Letztes Feedback

Meta





 

Symbolik und Intention in Kunst: Neues Tattoo mit unbeschreiblicher Aussage. Nagut, ich kanns natürl

Grüße Gott!

Die erste Zeile beschreibt den Quellcode indem es geschrieben ist.
Die zweite Zeile die Chakraennummer in der man ist.
Die dritte bis zehnte Zeile den Wertebereich der beschrieben sein muss um die unten stehenden Regeln zu bewerkstelligen.
Die 10 bis 13 Zeile ist eine Regel die besagt dass wenn man einen des im 'Array' enthaltenen Wert besitzt, also mindestens im Herzchakra ist, sofort auch immer alle anderen Chakren bis zum 10 Chakra besitzt.
Die 14 Zeile besagt was dadurch gegeben wird, ein:

You got 'heartchakra'!
You got 'throatchakra'!
You got 'vertexchakra'!
You got 'crownchakra'!
You got 'christ conciousness chakra'!
You got 'first god connection chakra'!
[4 - Herz, "stilles Wissen" und Glücksgefühle, sowie einen von unendlich vielen superior Soulmat(d)es oder Soulmat(d)es zu finden - Menschen.
5 - Kehlkopfchakra, man designed wenn man die wahrheit mit Respekt und Gerechtigkeit spricht.
6 - Das richtige 3 Auge, oberste Denkerfalte und Scheitelansatz ist noch schnelleres Denken, beinhaltet schnelles Erkennen, schnelles denken, bildliche Gedankenblitze bei dem man einfach einen Gedankengang der lange dauern würde vor seinem inneren Auge sieht.
7 - Kronenchakra, Gedankenblitze bei denen man einfach weiß was man tun will ohne Gedankengänge
8 - wisse(n)chakra, "Ich weiß", Wisse.../Inb4/Told ya' Gedankenblitze bei denen Man es einfach weiß, es erklären kann, es fühlt ob es sich richtig anfühlt oder man zweifel hat oder es sich falsch anfühlt, Dinge sofort strukturell erkennt und immer einen Plan weiß
9 - "Christusbewusstsein"chakra, wenn man sich selbst und seine Charakterzüge evolviert und anderen Leuten gerne hilft dann ist man in einer Sphäre bei dem das Unterbewusstsein aller guten Menschen erschafft und da wird nur Dinge in nächstenliebe erschaffen, da man als "Mensch in Nächstenliebe" nichts anderes designen will (Zitat von einer weisen Person: Wir Menschen dürfen zwar nicht entscheiden was wir wollen [denn das wird uns von unserem Unterbewusstsein, bzw. hier vom Unterbewusstsein aller guten Menschen, gegeben], aber wir dürfen IMMER entscheiden was wir nicht wollen[Auch wenn das Universum deterministisch ist, denn Gott ist das Unterbewusstsein aller Menschen und Tiere, Gott der "Quellcode" des Universum - Eines der 10 Gebote: Du sollst dir kein Bildnis von mir machen [denn ich bin das gesamte Universum].)
10 - "Verbindung-zum-ersten-Gott-Chakra" [dem gesamten Universum] bei dem man im Bunde mit dem Universum ist und einem göttliche Fingerzeige und Hilfe gegeben wird um seinen perfekten Lebensweg zu erreichen.
(Und natürlich noch andere Fähigkeiten, die man mit seinen persönlichen Kompetenzen erlernt)

Die 16 Zeile besagt, wenn man einen Wert über dem 'Array' hat also so unbeschreiblich gut und ich nächstenliebe ist und so gut ist wie man nur sein kann, dann einem noch zusätzlich ein andere Echowirkung vom Quellcode erteilt der in der 17 Zeile geschrieben steht:
'To the top and you are [festgeschrieben/"fett formatiert" - gibt es ja noch nicht auf FB] godlike with "Chakrennummer"' .
Und bedeutet einfach dass man göttlich ist und selbst, im Bunde mit Gott, seine eigenen wünsche erstellt und diesen in Realität durch Intuition, Zufälle und Timing begegnet, da man göttlich mit einem Chakra ist das man durch Vorbildfunktion und Nächstenliebe öffnet.

Habe ich gemeinsam mit einem Web-Developer designed.

Auf-wieder-sehen und wunderschöne Zeit.
LG,
Evie Tairael

26.5.17 12:17

Letzte Einträge: Mystik und Wissenschaft: Anbindung von unten, oben was eigentlich wieder von unten ist.

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen